Freitag, März 24, 2017

Ein Geschenk ......


Was schenkt man,

wenn der Angetraute einer Freundin 

einen runden Geburtstag hat??

Eine Feier und große Geschenke waren nicht geplant,

aber  eine Kleinigkeit wollte ich wenigstens beim nächsten Treffen 

und Gratulieren überreichen.

Tja, aber was schenkt "frau" einem Mann??

Da fiel mir wieder ein, 

dass meine Freundin vor einigen Wochen mal erzählt hatte, 

dass der liebe Ehegatte immer wieder ihr Herz-Kissen benutzt,

 um sein "Haupt" darauf zu lagern!!


Also ran an die Nähmaschine und ein kleines Männerkissen genäht!!


30 cm x 40 x cm ist es geworden,

 mit den Kunstfasern einer Kopfkissenfüllung gut gefüllt 

und hoffentlich bequem genug für das "Männerhaupt"?!!?!?

------

Ach übrigens, wart ihr auch auf der Creativa 

und habt an dem Donnerstag draußen in der Mittagssonne gesessen!?! 

Das war doch einfach nur genial, oder!!

Und diese Woche ist zwar der Wind sehr frisch, 

aber Sonne ohne Ende in NRW.

Also Nähmaschine aus und nix wie raus!!

 

Die ersten weißen Magnolien blühen,


die Forsythien leuchten überall


und auch die Kamelien zeigen sich in ihrer ganzen Farbenpracht.

Einfach nur zum Genießen!!

Dienstag, März 14, 2017

Frühling....!?!?


 Nun haben wir schon wieder März

und das 3. Blöckchen von "6 Köpfe / 12 Blöcke" ist fertig!! 


 Es ist der traditionelle Block "Broken Dishes".

Die Mitte 

habe ich gegenüber dem Muster von Verena allerdings farblich etwas abgewandelt. 

----------

Viele kleine bunte Quadrate 

warteten an einem Nähsamstag der Dortmunder Quiltgruppe auf uns!!


Hier ein klitzekleiner Ausschnitt aus den großen Kisten,

die früher für Colourwash - Projekte genutzt wurden 

und unserer Gruppe nun für diverse Nähprojekte zur Verfügung stehen.


Mit einem hellen Uni habe ich an den Nähsamstagen

der Quilt-Art-Dortmund und der Quilt-Ilsen

daraus dieses Quilttop genäht.

Nun heißt es auf der Creativa noch ein Randstöffchen dafür zu finden!!

------

Creativa-Zeit ist eigentlich auch immer Frühlings-Zeit.

Die ersten Sonnenstrahlen genießen, einfach herrlich!! 

Die Schneeglöckchen blühen,

die Kraniche ziehen wieder Richtung Norden 

und die Tiere beginnen mit dem Nestbau!!


Wie dieses Eichhörnchen!!

 Eine kleine Pflanze 

hatte ich mit einem Vliesrest gegen den Frost abgedeckt, 

bis nun dieser kleine Kerl ein Stück davon mitnehmen wollte. 

Er zog und zerrte an dem Stück, dass sich aber nicht zerreissen ließ. 


Nachdem ich mehrere Fotos gemacht hatte und die Terassentür öffnete, 

um das Vlies zu entfernen, huschte das Eichhörnchen schnell davon.
 
Denn, dass diese Kunstfasern für den Nestbau genutzt wurden,
wollte ich doch unbedingt vermeiden.
Die Fotos sind leider nicht ganz so gut, 

weil ich sie schnell mit dem Handy durch die Wohnzimmerscheibe gemacht habe. 

Und falls ihr euch wundert, warum der Jägerzaun quer auf der Wiese liegt:

Unser Garten erhält ein neues Qutfit!!!!

Irgendwann werden Zäune morsch und Hecken zu groß.

Mal schau´n, wie es so wird!?!? 

Dienstag, März 07, 2017

Schwierige Stöffchen....


Nicht nur Baumwollstoffe, sondern auch Seide und doppelseitige Kimonostoffe 

befanden sich unter den wunderschönen Stoffstückchen, 

 

die ich von meinen "Mit-Quilterinnen" aus der Dortmunder Quiltgruppe 

für meinen Japan-Quilt geschenkt bekommen hatte.


 Besonders "speziell" zum Applizieren war allerdings dieser Stoff!!


 Denn so sah er von der Rückseite aus!!

Da kommt beim Applizieren doch Freude auf!!


 Also her mit der guten alten Schachtel Windelvlies!!

Gibt es das überhaupt noch???

Kreis aufgezeichnet und mit kleinen Stichen genäht.


 Nach dem Wenden sieht das gute Stück nun so aus 

und die viele Fransen sind "gezähmt"!


Auch andere schwierige Stöffchen ließen sich so gut verarbeiten 

und können nun hoffentlich problemlos appliziert werden!! 

So langsam ist ja ein Ende abzusehen, 

denn mittlerweile habe ich ungefähr 35 von 48 Stück geschafft!!

Allerdings sind noch Stöffchen für weitere 2 kleine Quilts übrig!!

Donnerstag, Februar 16, 2017

Im Februar.....



 Churn Dash  --  Das Februar-Blöckchen von Nadra 

(BOM von 6 Köpfe - 12 Blöcke)
 

habe ich am Wochenende in "frühlingsfrischen" Farben endlich geschafft!!

Besonders schwierig war es ja nicht, 

aber da ich das INCH-Lineal verliehen hatte,

musste das Blöckchen ein bisschen warten.

   ---------

Außerdem ist mir aufgefallen,

dass ich euch zwar vor ein paar Tagen von meinem Cross-Cut-Top berichtet habe, 

aber noch keine Fotos gepostet hatte:

Beim letzten Nähtreffen der Quilt-Ilsen in Kamen 

hatte ich das Top begonnen, 


und nun wartet es auf Vlies und Rückseite!!

Allerdings grübel ich noch über das Quiltmuster nach!! 

Schau`n wir mal!?!? 


Ja, die ersten Magnolienblüten gehen bei uns schon auf!!


Wunderschöne Blüten!!


 Allerdings nicht am Baum sondern in der Vase!!


Traumhafte filigrane Frühlingsboten!!

Mittwoch, Februar 08, 2017

Asiatisch.....


Asiatische Stoffe und Quilts, ich liebe sie!!

Seit September 2016 habe ich schon auf so manches helle Quadrat 

einen bunten Kreis appliziert.

Aber mittlerweile sind mir meine asiatischen Drucke ausgegangen!!

Somit war die Frage: einen kleineren Wand-Quilt nähen, 

oder Stoffe zukaufen??? 

Allerdings Stoffe kaufen kann ja jeder.

Und da ich nur 10 x 10 cm brauche, 

wären anschließend wieder Berge übrig!!

Da ist es doch super, wenn "frau" in einer Quiltgruppe ist!!


Denn viele liebe Mit-Quilterinnen 

haben mir wunderschöne Stoffstückchen 
 
zu unserem letzten Gruppentreffen mitgebracht.

 

Ich habe mich darüber riesig gefreut

und sofort begonnen die ersten Teile davon zu applizieren!!

Somit sind mehr als die Hälfte der benötigten Quadrate bereits fertig!!


Außerdem sind die handgenähten Teile für meinen japanischen Garten 

mittlerweile alle zusammengesetzt. 

Den Randstoff dafür habe ich bei Ursel in Dortmund gefunden.

Nun kommt die Fleißarbeit : Rand applizieren!!